Manual Therapeutische Techniken in Anlehnung an das Mulligan Konzept und die Integration in den Alltag

Eine aktivierende und muskulär stabilisierende manuelle Therapie, die sich speziell an Therapeuten (Ergo- und Physiotherapeuten/-innen) richtet, die sich neben der manuellen Technik eine Analyse der Abweichung der Normalen Bewegung im Alltag wünschen und der daraus resultierenden adäquaten Auswahl der Techniken und Ausgangsstellungen.

Inhalt:

    - Einführung in das Maitland Konzept

    - Maitland Behandlungstechniken

    - Mulligan Konzept

    - Mulligan Behandlungstechniken

    - Neuromuskuläre Mobilisationstechniken

    - Einführung in die Prinzipien des Bobath Konzeptes

    - Aktivierung der gewonnenen Mobilitäten und die Einbindung in den Alltag

    - Manuelle Therapie Techniken zur Verbesserung von funktionellen Alltagsaktivitäten

    - Die Prinzipien und Übungen zur Verbesserung des virtuellen Körperschemas

    - Heimprogramm/Eigenmobilisation

    - Patientendemonstration

    - Techniken zur Aktivierung der Core Stabilität

 

Kursleitung:   Robin Blake, Maitland Instruktor (retired), Mulligan Instruktor,        

                       NOI Instruktor

                       Rainer Schönhut, IBITA anerkannter Bobath Aufbaukurs Instruktor

 

Termin:           08.06. - 11.06.2019

 

Kursdauer:      4 Tage

 

Teilnehmer:    Physio- und Ergotherapeuten/-innen

 

Kursgebühr:   500€

Mindestteilnehmerzahl: 8 Teilnehmer     

 

 

 

 

Hier finden Sie uns

Multidisziplinäres Fortbildungszentrum
Heinrich-Schütz-Str. 58
09130 Chemnitz

Kontakt

E-Mail: info@mdfbz.de

Telefon: 0177/2437086

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Multidisziplinäres Fortbildungszentrum