NOMK Neuro Orthopädisches Mobilisationskonzept

Die Grundlage unserer therapeutischen Effektivität basiert auf fundiertem Wissen über die biomechanische Funktionsweise unseres Körpers und da das Nervensystems ein übergeordnetes integratives Organ der Funktionskontrolle darstellt, ist es besonders wichtig, dessen Funktion und Bewegungen zu kennen.

 

Die Muskulatur reagiert sofort auf Veränderung der neuralen Mobilität entweder mit Hypertonus (Schutzspannung) oder mit Hypotonus.

 

Bei der Suche nach den hypothetischen Ursachen ist in den letzten Jahren vermehrt die reduzierte mechanische Anpassungsfähigkeit der neuralen Strukturen auf Bewegung als beitragender Faktor des veränderten Tonus im klinischen Denken mit berücksichtigt worden.

 

Das hat zur Folge, dass vermehrt die Integration der neuralen Strukturen in die therapeutische Befundaufnahme und Behandlung eingegangen ist.

 

Dieser Kurs soll die Relevanz zwischen neuraler Immobilität und verändertem Tonus und die daraus resultierenden Funktionsbeeinträchtigungen in Theorie und Praxis vermitteln.

Es werden sowohl die klassischen Teste (speziell in aktivierenden Ausgangsstellungen), als auch die Physiologie / Pathophysiologie des Nervensystems gezeigt, incl. der dafür erforderlichen Mobilisation der Gelenksstrukturen.

Zudem wird die notwendige Regulation der Zielgewebe (Muskulatur) und die Einbindung in den motorischen Lernprozess in diesem Kurs durchgeführt.

 

Dieses wird durch Patientendemonstrationen durch die Kursleitung, als auch durch die Behandlung von Patienten durch die Kursteilnehmer (sowohl orthopädische, wie auch neurologische) durch die Kursteilnehmer vertieft.

 

Grundlage der Analyse der individuellen Problematik stellt die Abgleichung mit der Normalen Bewegung dar.

 

Für diesen Kurs werden 47 Fortbildungspunkte vergeben

 

2021

BASIS KURS 1

Kursleitung:   Rainer Schönhut, IBITA anerkannter Bobath Aufbaukurs Instruktor

 

Termin:          08.03. - 12.03.2021

 

Kursdauer:     5 Tage

 

Teilnehmer:   Physio- und Ergotherapeut/-innen

 

Kursgebühr:  650€ 

Mindestteilnehmerzahl: 6 Teilnehmer

 

BASIS KURS 2

Kursleitung:   Rainer Schönhut, IBITA anerkannter Bobath Aufbaukurs Instruktor

 

Termin:          15.10. - 17.10.2021 Teil 1

                       29.10. - 31.10.2021 Teil 2

 

Kursdauer:     5 Tage

 

Teilnehmer:   Physio- und Ergotherapeut/-innen

 

Kursgebühr:  650€ 

Mindestteilnehmerzahl: 6 Teilnehmer

2022

BASIS KURS 1

Kursleitung:   Rainer Schönhut, IBITA anerkannter Bobath Aufbaukurs Instruktor

 

Termin:          11.02. - 13.02.2022 Teil 1

                       25.02. - 27.02.2022 Teil 2

 

Kursdauer:     5 Tage

 

Teilnehmer:   Physio- und Ergotherapeut/-innen

 

Kursgebühr:  650€ 

Mindestteilnehmerzahl: 6 Teilnehmer

 

BASIS KURS 2

Kursleitung:   Rainer Schönhut, IBITA anerkannter Bobath Aufbaukurs Instruktor

 

Termin:          26.09. - 30.09.2022 

 

Kursdauer:     5 Tage

 

Teilnehmer:   Physio- und Ergotherapeut/-innen

 

Kursgebühr:  650€ 

Mindestteilnehmerzahl: 6 Teilnehmer

 

AUFBAU KURS 

Kursleitung:   Rainer Schönhut, IBITA anerkannter Bobath Aufbaukurs Instruktor

 

Termin:          25.04. - 29.04.2022 

 

Kursdauer:     5 Tage

 

Teilnehmer:   Physio- und Ergotherapeut/-innen

 

Kursgebühr:  650€ 

Mindestteilnehmerzahl: 6 Teilnehmer

 

Inhalt:

Der Neurodynamik Aufbaukurs soll die Kenntnisse aus dem Grundkurs vertiefen und erweitern

 

Der Kurs beinhaltet:

  • Wiederholung aller neurodynamischen Teste und Mobilisationen, speziell in höheren Ausgangsstellungen
  • Weitere Tunneltechniken
  • 5 Tage Behandlung von Patienten durch die Kursteilnehmer
  • 2 Patienten-Demonstrationen durch die Kursleitung
  • Vertiefung der Analyse der Normalen Bewegung unter besonderer Berücksichtigung der neuralen Strukturen

Voraussetzung ist die Teilnahme an einem 5 tägigen NOMK Basis Kurs

Hier finden Sie uns

Multidisziplinäres Fortbildungszentrum
Heinrich-Schütz-Str. 58
09130 Chemnitz

Kontakt

E-Mail: info@mdfbz.de

Telefon: 0177/2437086

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Multidisziplinäres Fortbildungszentrum